Aussegnungshalle/Bauhof

Rech

Projektnummer

228/238

•••

Kurzinfo:

Das Mehrzweckgebäude im Dellenweg, in dem sich die Aussegnungshalle und der örtliche Bauhof befanden, wurde in der Flutnacht stark beschädigt.



Aktueller Stand:


06-2024 Weitere Gespräche mit der Versicherung zur finanziellen Klärung
05-2024 Rücksprachen mit Statikern, Gutachtern und der Versicherung
04-2024 Gutachten liegt vor
03-2024 Vor-Ort-Termine mit dem Gutachter
01-2024 Gespräch mit Versicherung, Sachverständigen, VG Altenahr, SGD Nord sowie ADD zur Situationsklärung


Weitere Informationen

Das Mehrzweckgebäude im Dellenweg, in dem sich die Aussegnungshalle und der örtliche Bauhof befanden, wurde in der Flutnacht stark beschädigt. Es stand bis zur Traufe des Daches ca. 3 Meter hoch unter Wasser. Beim Gebäude, das eine Gesamtgröße von etwa 125 Quadratmetern hat, wurden insbesondere die Fassade, der Sockel und die Treppe stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Hangrutsch, der sich im Zuge der Starkregenereignisse löste, verursachte zudem einen Drainagenverschluss, der für zunehmende Feuchtigkeit im Gebäude sorgt. Das Mehrzeckgebäude soll saniert und in seine ursprüngliche Nutzung überführt werden. Mit der Umsetzung der Maßnahme kann jedoch erst nach endgültiger Klärung der Finanzierung begonnen werden. Hierzu finden in Kürze weitere Gespräche mit der Versicherung statt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen