Tennisplätze

Dernau

Projektnummer

440/442

•••

Kurzinfo:

Die drei Ascheplätze, die Flutlichtanlage, die Bewässerungsanlage, die Ballfangzäune sowie das dazugehörige Gebäude wurden komplett zerstört.



Aktueller Stand:


02-2024 Leistungsverzeichnis für Bauleistung in finaler Abstimmung
11-2023 Förderantrag eingereicht; Bauantragsverfahren läuft
10-2023 Entwurfsplanung abgeschlossen


Weitere Informationen

Die Sportanlage in Dernau umfasste neben einem Fußballplatz und einer Laufbahn mit Sportheim auch drei Tennisplatze sowie ein dazugehöriges Kleingebäude. Wie die gesamte Sportanlage wurden auch die Tennisplätze komplett überflutet und verwüstet. Die drei Ascheplätze, die Flutlichtanlage (1 Platz), die Bewässerungsanlage, die Ballfangzäune sowie das dazugehörige Gebäude wurden hierbei komplett zerstört.

Die Tennisplätze sollen neu ausgerichtet und hochwasserangepasst an alter Stelle wiedererrichtet werden. Bau- und Förderantrag wurden bereits eingereicht. Parallel dazu laufen die Vorbereitungen für die Bauausführung. Auch das Tennisplatzgebäude soll in neuer Ausrichtung wiederaufgebaut werden. Der Förderantrag hierfür wurde ebenfalls bereits eingereicht. Die Architektenausschreibung ist in Vorbereitung. Mit dem Bau des Gebäudes kann jedoch erst nach der Fertigstellung des nebenliegenden Multifunktionsfeldes begonnen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen