Kindergarten

Projektnummer

414

•••

Kurzinfo:

Der Kindergarten wurde so schwer beschädigt, dass er abgerissen werden musste. Ein Neubau ist in Planung.



Aktueller Stand:


02-2024 Bodengutachten und Kampfmittelsondierung abgeschlossen
02-2024 Schallschutz- und Bauphysikleistungen nach Vergabe in Umsetzung
01-2024 Vergabe technische Gebäudeausstattung
12-2023 Vergabe Objektplanung und Tragwerkplanung
09-2023 Ausführungsplanung wurde europaweit ausgeschrieben und ist in Vergabe
04-2023 Baugenehmigungsverfahren läuft
03-2023 Der Bauantrag wurde eingereicht; die Vorbereitung der europäischen Ausschreibung ist in Bearbeitung


Weitere Informationen

Der Kindergarten Dernau lag zusammen mit seiner Außenanlage im Pfarrgarten und war für alle Personen gut fußläufig zu erreichen. Mit bis zu drei Gruppen war das Gebäude voll ausgelastet.

Nach der Flut konnten die Kinder in das Vereinsheim und die alte Schule in Holzweiler ausweichen. Dafür an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön. Mit der Errichtung der temporären Anlage in Marienthal (siehe Beitrag St.-Martin-Grundschule) ist eine zeitlich begrenzte Einrichtung entstanden, die im August 2022 ihren Betrieb aufnahm.

Der Kindergarten im Pfarrgarten soll wieder aufgebaut werden. Bereits im Oktober/November 2021 gab es hierzu die ersten Planungsabstimmungen und Beauftragungen. Durch die notwendige Bebauungsplanänderung und die notwendige Abstimmung mit den betreffenden Behörden und dem Betreiber verzögerte sich das Projekt, aber der Bauantrag ist im März 2023 eingereicht worden.

Die darauffolgenden Planungs- und Bauleistungen wurden europaweit ausgeschrieben und befinden sich derzeit in Vergabe. Insgesamt waren hierbei 14 Einzelausschreibungen nötig. Das Baugenehmigungsverfahren läuft parallel dazu. Hierbei ist noch die Prüfung des Brandschutzkonzeptes seitens der Kreisverwaltung Ahrweiler ausstehend. Mit dem Baubeginn kann nach derzeitigem Stand Ende 2024 gerechnet werden.

Nach oben scrollen